MELOMA

Madero Massage

 

Die Madero - Massage oder auch Maderotherapie genannt, stammt aus Kolumbien und basiert auf der Verwendung anatomisch geformter Holzinstrumente.

Die Holzinstrumente bestehen aus Buchenholz. Aufgrund des natürlichen Materials wird eine allergische Reaktion praktisch ausgeschlossen.

Die Massage mit Holzwalzen ist etwa achtmal effizienter als die manuelle Anti-Cellulite-Massage.

Bei der Maderomassage handelt es sich um ein wiederholtes Massieren gewisser Körperregionen.

Wirkung der Massage:

 

auf die Haut; Stimmuliert die Talgdrüsen und beschleundigt die Talgbildung, wodurch der Hautzustand, die Hautoberfläche und die Hautfarbe verbessert werden. Die Durchblutung wird erhöht und bringt zusätzliche Nährstoffe und verbessert so dessen Zustand.

auf das Bindegewebe; reduziert die Fettzellen und lässt die Haut nach der Massage glatter aussehen. Madero macht das Bindegewebe - die Faszie weicher und flexibler und reduziert das Auftreten von Cellutite.

auf das Lymphsystem; Die Entgiftung und regeneration des Körpers wird gefördert.

auf den Magen - Darm - Trakt; beschleunigt den Transportmechanismus im Dickdarm und beseitigt Blähungen im Darm.

auf die Harnwege; erhöht die Harnleistung.

auf das Muskelsystem; mit Hilfe der Holzutensilien wird der Stoffwechsel beschleunigt, was die Muskelkondition verbessert und die Muskelschmerzen, die normalerweise nach dem Training auftreten reduziert.

Die Madero - Massage wird empfohlen:

~ zur Beseitigung von Cellulite

~ zur Beseitigung von Toxinen ( Giftstoffe ) aus dem Körper

~ Verbesserung der Hautdurchblutung

~ zur Reduzierung des Körperumfanges

~ für die Körperumformung

~ zur Förderung der Kollagene - und Elastinproduktion

  (Protein / Eiweißstoffproduktion)

~ Formen und Anheben des Gesäßes

~ für einen schöneren Hautton

 

Wichtiger Hinweis:

Wir gewährleisten, dass wir unser Wissen und Können durch anerkannte Ausbildungen und praktische Erfahrungen erworben haben und regelmäßig durch Fort- und Weiterbildungen ergänzen. Die Madero Behandlung ersetzt keinen Arzt und keine medizinische Behandlung, können diese aber sinnvoll ergänzen und unterstützen!!