MELOMA

"einfach glücklich"

Ausbildung Dipl. Mentaltrainer/in

 

Die Ausbildung zum Dipl. Mentaltrainer/in ist ein allumfassender Lehrgang, der die Welt des Mentaltrainings gesamtheitlich verbindet.

Möchtest Du Menschen helfen, willst Du Spuren hinterlassen in dieser Welt?! Dann lass uns miteinander ein Meisterwerk machen aus deinem Leben.

Absolventen dieses Lehrgangs....

....können sich mit dieser Ausbildung beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich den Weg als Selbstständiger beginnen.

.....sind Trainer und kann das gewonnene Wissen auch weiter lehren.

Zielgruppe:

➢ für alle Personen, die Ihre mentale Stärke ausbauen möchten

➢ Personen die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wollen

➢ Personen die die mentalen Techniken in ihrem Berufsleben integrieren möchten

➢ Lehrer, Trainer, Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal….

➢ Führungskräfte in Unternehmen

➢ Trainer aus Mannschaft - und Einzelsport

➢ für alle Frauen und Männer ab dem vollendeten 18. Lebensjahr

Mentaltraining - Wörtlich übersetzt "Training des Geistes"

Mit der Kraft der Gedanken und Gefühle sein Leben in allen Bereichen optimal zu managen. Man lernt, sein Denkinstrument richtig einzusetzen - denn Realität und Zukunft startet im Kopf.

~ Soll oder muss etwas in Deinem Leben anders werden?

~ Würdest Du dir gerne die Zeit nehmen, dein jetziges Leben und deine Erfahrungen genauer zu betrachten?

Nutze die Gelegenheit um bisher ungenutzte Möglichkeiten zu entdecken. Mit Mental- / Persönlichkeitstraining hast Du die Möglichkeit dazu.

Nutze das Mental- / Persönlichkeitstraining und Du erhälst das Potential, die Chance neue Gestaltungsmöglichkeiten für Dein Leben zu entdecken!

Die Ausbildung

Diese moderne Ausbildung verbindet alte Weisheiten mit neuesten Erkenntnissen und Techniken.

Alle Techniken des MT werden in Theorie und Praxis vermittelt und in vielen Übungen manifestiert. Sie werden gezielt zur erfolgreichen Tätigkeit eines Mental-Coach / Trainer/in herangeführt.

In dieser intensiven Ausbildung lernen Sie alles, um als Mental – Trainer / - Coach erfolgreich zu sein. Fachliche und persönliche Kompetenz im Seminar- und Coaching Bereich, Seminar-Ausarbeitung, Gestaltung und Organisation auf allen Ebenen, Technischen Know How, Kommunikation, Präsentation, Argumentation, Gruppendynamiken…… und vieles mehr.

 

Inhalt MT:

• Was ist Mentaltraining? Wie und warum wirkt es? 

• Welche Wirkungen haben Gedanken – was lösen Sie aus? 

• Selbstreflektion

• Selbstbild / Fremdbild

• Selbstbewusstsein nachhaltig stärken – 5 Regeln Selbstbewusstsein

• Die Wirkung des inneren Dialoges und der inneren Bilder

• Limitierende und blockierende Überzeugungen und Glaubenssätze erkennen und ändern

• in 3 Schritten zur positiven Veränderung

• Ziele erkennen, richtig formulieren, visualisieren und erreichen

• Wie der Körper auf unsere Denkweise reagiert – gesundes Körperbewusstsein / Psychosomatik

• Das Unterbewusstsein nach Wunsch umprogrammieren

• Imagination und Zielklarheit

• Umgang mit Problemen, Krisen, Ärger, Stress…

• Kreativität, innere Ruhe und Ausgeglichenheit durch Entspannung

• Verschiedene Entspannungsübungen   

• Vom Wunsch zum Ziel – Wohlstand in allen Lebensbereichen 

• Zeit- Selbstmanagement

• Ressourcen stärken, Momentum Aufbau

• Ganzheitlichen Denken – Das 3-teilige Hirn 

• Auflösung negativer Emotionen

• Geistiges Joga

• Die Sprache – Die Stimme – Das Wort – Das Bild

....

Mit Menschen arbeiten ist nicht nur ein Job.

Es sollte Deine Passion sein, Menschen zu unterstützen.

 

Die Ausbildung umfasst:

Umfang gesamt 393 UE ( 1 UE = 1 Stunde )

8 Seminar-Einheiten zu je 2 Tagen = 128 UE 

Peergroup 30 UE

Selbststudium 40 UE

Diplomarbeit 195 UE

(Ausarbeitung der Diplomarbeit mind. 30 Seiten)

Dauer: 8 Monate ( 8 Module zu je 2 Tagen ) + Praxis und Diplomarbeit

Abschluss:  Dipl.Mentaltrainer/in

Ausbildungskosten: € 2.190.-

Ratenvereinbarung möglich 

Im Preis enthalten sind die Lehrgangskosten inkl. Lehrmaterial

Verpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert.

Beginn: 

2. - 3. Oktober 2021

einmal im Monat ein Modul

immer von 9:00 - 19:00 Uhr

(1 Stunde Mittag  und Pausen dazwischen)

Infoabend am 1. September 2021 19:00 Uhr

Referent

Hirsch Harald

Anmeldung und Informationen unter: 

e-mail: office@meloma.at

Tel.:     0660 / 290 36 30

 

 


Ausbildung Dipl. Rückführungsleiter/in

 

Eine Rückführung muss nicht notwendigerweise in ein früheres Leben führen, obwohl dies häufig der Fall ist. Sie kann ebenso gut auf Kindheitserlebnisse im heutigen Leben oder die Zeit im Mutterleib vor der Geburt erstrecken.

Ziel der Reinkarnationstherapie ist es, den Klienten ein traumatisches Erlebnis aus der Vergangenheit, das als ursächlich für heutige psychische (eventuell auch psychosomatische) Probleme hervortritt, wiedererleben zu lassen, um ihn von einer früheren erlebten Seelenverletzung und deren heutigen Nachwirkungen zu befreien.

Diese Verletzungen bestehen aus damals erlebten Emotionen, die wir unterbewusst noch mit uns tragen und die wir uns bewusst werden lassen müssen um sie loszulassen.

Solch schmerzliche Emotionen überschatten häufig unser bisheriges Leben, indem sie zum Beispiel Ängste, Blockaden oder sogar Phobien hervorrufen. Derartige Symptome treten meist in Situationen auf, die Ähnlichkeit mit jenem früheren Ereignis haben, bei dem es zu der Seelenverletzung kam.

Durch solch negative Traumata können auch negative Handlungs- und Reaktionsmuster entstehen, die uns zum größten Teil unbewusst sind. Manchmal sind wir uns dieser Blockaden sogar bewusst, können diese aber nicht ohne weiteres loslassen.

Eine Rückführung kann ebenfalls in ein Symboldrama hineinführen. Grundsätzlich ist es nicht relevant ob es ein wirklich Erlebtes oder ein Symboldrama, wichtig ist nur der Kontakt mit der Emotion und das Loslassen.

Wie das Erlebnis hinterher interpretiert wird, ist zweitrangig. Gefühle haben in der Reinkarnationstherapie einen zentralen Platz.

Zielgruppe:

 

➢ für alle Frauen und Männer ab den vollendeten 18. Lebensjahr

➢ für Personen die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen wollen

➢ für Personen die die Rückführung in ihr Berufsleben integrieren möchten

➢ für Energetiker, Trainer, Therapeuten usw.

 

Lehrgangsinhalt:

➢ Geschichte und Philosophie

➢ Einführung

➢ Was ist Rückführung

➢ wann wird es angewandt > Sinnhaftigkeit

➢ Unterschied geführte Meditation / Rückführung

➢ praktische Arbeit

➢ reflektieren

➢ ausarbeiten

Die Ausbildung umfasst:

Umfang gesamt 48 UE ( 1 UE = 1 Stunde )

3 Seminar-Einheiten zu je 2 Tagen = 48 UE

Dauer: 3 Monate

( 3 Module zu je 2 Tagen )

Abschluss: Dipl.Rückführungsleiter/in

Ausbildungskosten: € 950.-

Ratenvereinbarung möglich

Im Preis enthalten sind die Lehrgangskosten inkl. Lehrmaterial Verpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert.

Beginn:

5. März 2022

einmal im Monat ein Modul immer von 9:00 - 18:00 Uhr (1 Stunde Mittag und Pausen dazwischen)

Module: 5. - 6. März 2022

               2. - 3. April 2022

               7. - 8. Mai 2022

Referentin

Sommer Doris

Anmeldung und Informationen unter:

e-mail: office@meloma.at

Tel.: 0660 / 290 36 30

Die Ausbildung zum Dipl. Mentaltrainer/in und Dipl. Rückführungsleiter/in wird nicht vom Land gefördert. 

 

Kontakt