MELOMA

Workshops / Seminare

Wenn die Verordnungen der Regierung es zulassen, werden die Workshops / Seminare wieder persönlich statt finden!

Wie wir miteinander reden

 

Termin: 10. - 11. April 2021

Dauer: 2 Tage, jeweils von 9:00 - 18:00 Uhr

           ( inkl. Pausen )

Referent: Leitenmüller Thomas, Hirsch Harald

Teilnehmeranzahl: mind. 8 Teilnehmer

Beitrag: € 240.-

( Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagsverpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert. )

 

Wir stellen uns in diesem Seminar die Frage, welchen Einfluss eigene Interpretationen und Erwartungen auf unser Interaktionsverhalten haben. Sowie uns einfühlendes Verstehen gelingen kann.

Welche Interaktionsstrukturen stecken dahinter und welche davon sind für eine von Wertschätzung und Respekt getragene Kommunikation hilfreich bzw. hinderlich.

 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

 

 

Neue Autorität

 

Termin: 7. - 8. Mai 2021

Dauer: 2 Tage,

7. Mai von 14:00 - 18:00 Uhr

8. Mai von 9:00 - 18:00 Uhr

( inkl. Pausen )

Referenten: Leitenmüller Thomas, Hirsch Harald

Teilnehmeranzahl: mind. 8 Teilnehmer

Beitrag: € 240.-

( Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagsverpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert. )

Immer wieder stoßen wir in verschiedenen Arbeitsfeldern an unsere Grenzen. Das Verhalten einzelner Kinder und Jugendlicher fordert uns heraus.

Mit herkömmlichen pädagogischen Mitteln kommen wir nicht weiter. Diese Herausforderung gilt es zu meistern um unseren Arbeitsalltag wieder befriedigender gestalten zu können. 

Das Konzept der „Neuen Autorität“ des israelischen Psychologieprofessors Haim Omer bietet uns dabei Hilfestellungen um unser Handeln zu optimieren.   

Im Seminar:

Grundlagen der Neuen Autorität in pädagogischen Handlungsfeldern widmen wir uns diesem Thema. Nach einem Einblick in die Haltung und Methodik der „Neuen Autorität“ werden wir anhand von Fallbeispielen Strategien und Handlungsmöglichkeiten entwickeln die uns im pädagogischen Alltag unterstützen und Hilfestellung in schwierigen Situationen bieten. 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

 

 

Konstruktiver Umgang mit Gewalt

 

Termin:  11. - 13. Juni 2021        

Dauer: 3 Tage 

11. Juni von 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

12. -13. Juni von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Referenten: Tom Leitenmüller, Hirsch Harald

Teilnehmerzahl: mind. 8 Teilnehmer

Beitrag: € 240.-

( Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagsverpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert. )

In unserem Leben ist das Thema Gewalt allgegenwärtig.

Auch in unserem Arbeitsfeld stehen wir dem Phänomen Gewalt oft hilflos gegenüber. Die Konfrontation mit Gewalthandlungen, Kränkungen, Beleidigungen zwischen Klienten / Kunden etc. oder auch gegen uns selbst stellt für jeden von uns eine Herausforderung dar. Manchmal reicht es seine Perspektive hinsichtlich eines Themas zu erweitern, um den eigenen Handlungsspielraum zu vergrößern.

In diesem Seminar werden wir uns gemeinsam dem Thema Gewalt nähern und individuelle Handlungsstrategien entwickeln, die uns im Umgang mit „eigener“ und „fremder“ Gewalt unterstützen und gleichzeitig unsere Präsenz im Arbeitsfeld stärken.

Wir werden uns mit Eskalations- und Deeskalationsstrategien auseinandersetzen und die Entstehungsgeschichte von gewalttätigem Verhalten beleuchten.

Des Weiteren werden wir uns mit dem Gewaltkreislauf und unseren Interventionsmöglichkeiten beschäftigen.

Ziel des Seminars ist, dass wir nach diesen drei Tagen unseren Handlungsspielraum erweitert haben und uns im Umgang mit gewalttätigen Klienten / Kunden etc. sicherer fühlen.

 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

 

Psychohygiene – "Wie achtsam gehe ich mit mir um?"

 

Termin: 28. - 29. Mai 2021

Dauer: 2 Tage,

28. Mai von 14:00 - 18:00 Uhr

29. Mai von 9:00 - 18:00 Uhr

( inkl. Pausen )

Referenten: Leitenmüller Thomas, Hirsch Harald

Teilnehmeranzahl: mind. 8 Teilnehmer

Beitrag: € 240.-

( Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagsverpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert. )

Menschen, die professionell mit traumatisierten Menschen arbeiten, erleben große Herausforderungen. Ein hoher Einsatz wird geleistet, oftmals bis an die Grenze der eigenen Belastbarkeit.

Wird diese Grenze überschritten, können psychische und körperliche Symptome Gefühle von Ohnmacht, Verzweiflung, Wut oder Hilflosigkeit begleiten.

Dieses Seminar will ein Bewusstsein schaffen für die Notwendigkeit aktiv und entschieden gesundheitsfördernde und erhaltende Maßnahmen zu ergreifen. Bei der Arbeit in diesem Feld ist die Gefahr der Sekundärtraumatisierung des Helfersystems allgegenwärtig. Hilfreiche Techniken zur inneren Abgrenzung und Selbstschutz im direkten Kontakt  werden vermittelt.

Trotz hoher Belastung im Alltag abschalten, entspannen zu können und gesund zu bleiben, sind Themen dieses Seminars.

Inhalte:

• Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der Belastbarkeit

• Aktivierung und Stärkung der eigenen Ressourcen

• Erlernen von praktischen Übungen zu Selbstschutz und Abgrenzung

• Theoretische Wissensvermittlung

 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

 

 

Krisenintervention und Krisenmanagement

 

Termin: 26. -27. Juni 2021

Dauer: 2 Tage, jeweils von 9:00 - 18:00 Uhr ( inkl. Pausen )

Referenten: Leitenmüller Tom, Hirsch Harald

Teilnehmeranzahl: mind. 8 Teilnehmer

Beitrag: € 240.- 

( Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagsverpflegung und Übernachtung sind nicht inkludiert. )

Ein systemisches Krisenverständnis und sicheres Krisenmanagement sind maßgebliche Kompetenzen für einen gesunden Umgang in herausfordernden Situationen.

Die Krisenkontexte sind sehr vielfältig und reichen von Selbst- und Fremdgefährdung über Zwangskontext bis hin zum Hilfeabbruch durch den Adressaten.

Der Blick für mögliche Gefährdungspotentiale und bestehende Risiken im Vorfeld ist zu schärfen und erweiterte Wahrnehmungsmöglichkeiten zu schaffen.

Im Krisenfall gilt es bestehende Kooperationen zu mobilisieren und zu nutzen, um das umgebende Netzwerk zur Krisenbewältigung zu aktivieren. Dabei darf die Hilfe zur Selbsthilfe, die für den Klienten seine Art der Verselbständigung darstellt und ihn befähigt seine zukünftigen Krisen selbständig zu meistern, nicht vergessen werden.

Die sichere Handlungsfähigkeit der Fachkraft muss in jeder Krisensituation gewährleistet sein. Dazu ist auch die Absicherung der Fachkraft ein wichtiger Faktor, der Selbstvertrauen und Souveränität in Krisensituationen entstehen lässt. 

• Darstellung verschiedener Krisenkontexte

• Darstellung Gefährdungs- und Risikopotentiale

• Aufbau eines Kooperationsnetzes

• Strategien für Handlungssicherheit

 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

Zeit - und Selbstmanagement

 

 

Selbst - und Zeitmanagement ist das gezielte und disziplinierte Planen der eigenen Zeit.

Sinn und Zweck ist es dabei, im eigenen Tun eine höhere Effizienz zu erreichen. Dadurch lässt sich mehr Zeit für ein ausgeglicheneres Leben erzielen. Das kann eine Steigerung der eigenen Fähigkeiten bedeuten bzw. ein Optimieren der eigenen Kernkompetenzen.

 

Vorteile:

> klar definierte Prioritäten

> Erfolgserlebnisse schaffen  Zufriedenheit

> Abbau von Stress und künftige Stressvermeidung

> mehr Freiraum für kreativität

> mehr Freiraum für Freizeit und Erholung

> Blick für das Wesentliche

> Einsatz effizienter Strategien

 

Online Workshop - Termin:

30. - 31. Jänner 2021

Dauer:

von 9:00 - 17:00 Uhr ( inkl. Pausen )

Beitrag: € 149.- ( Frühbucher bis 10. Jänner 2021 - € 119.- )

Referent: Hirsch Harald

Anmeldung unter:

office@meloma.at

Den Zugang zum Online - Workshop erhalten Sie auf digitalen Weg nach erfolgter Bezahlung.

 

 

 

Golden Chi-i Basic Workshop

 

Nichts kann einen persönlichen Kontakt oder ein persönliches Treffen ersetzen. Wir haben uns aber trotzdem dazu entschlossen, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Sie auch über digitale Medien energetisch zu unterstützen - weil Sie uns wichtig sind!

Die Golden CHi-i Methode ist eine berührungslose Methode, die auch mittels energetischer Fernarbeit sehr gut funktioniert.

Das CHi steht für die Lebensenergie!

Das CHi steht für die feinstoffliche Lebensenergie die uns umgibt.

Kommt es, wie zum Beispiel durch hohen Stress, starken emotionalen Belastungen oder zuwenig Bewegung in der Natur zu Blockaden im Energiekörper, kann das CHi nicht mehr frei fliessen.

Als mögliche Auswirkung von langzeitigen Belastungen, können dann Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, inner Unruhe, Unkonzentriertheit, Unwohlsein, Verspannungen usw. auftreten.

Die Golden CHi-i® Karte kann zu Ihrem täglicher Helfer und Begleiter werden und dient zur Unterstützung für Mensch und Tier auf feinstofflicher Ebene. Es regt das CHi (die Lebensenergie) zum fließen an und kann neben einer belebenden Wirkung auch eine beruhigende haben.

Durch die regelmäßige Anwendung wird ihr feinstoffliches Energiesystem aufgebaut und gestärkt - das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert.

Dieser Online - Workshop beinhaltet eine Mischung aus Information und praktischen Übungen für den täglichen Gebrauch im Alltag. 

Mit diesem Wissen ist man in der Lage, sich selbst und andere energetisch zu unterstützen.

• in diesem Workshop erlernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie die Golden Chi-i Karte optimal anwenden können.

• Basiswissen zur Golden CHi-i Karte

• Sie erhalten einen Überblick über die möglichen Arten der Anwendung,

Anwendungsbeispiele aus der Praxis

• einfache Übungen für zu Hause und Alltag

• Möglichkeit für persönliche energetische Unterstützung und Begleitung

 

Beitrag: € 149.- ( inkl. Golden CHi-i Karte )

Dauer: ca. 3 Stunden

17:00 - 20:00 Uhr

Online - Workshop Termin:

28. Jänner 2021

18. Februar 2021

Team: Harald Hirsch & Thomas Rott

 

Anmeldung unter:

office@meloma.at

Nach der erfolgten Anmeldung senden wir Ihnen die Golden CHi-i Karte an Ihre Post - Adresse. Den Zugang zum Online - Workshop erhalten Sie auf digitalen Weg nach erfolgter Bezahlung.

 

 

 

Heute ist mein bester Tag

 

Mit der Motivation und der richtigen geistigen Haltung beginnt deine wundervolle Reise durch ein neues Leben.

Lebensfreude, Gelassenheit, Gesundheit, Glück und Erfolg durch positives Denken, Fühlen und Handeln.

> der Mensch im Spiegel

> dein Leben ist das Produkt deiner Gedanken

> der Wille öffnet die Türen zum Erfolg

> nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg

> du erhälst nur die Chance, die du dir selbst gibst

> Gedanken sind Bausteine zu deinem Schicksal

> deine Gedanken sind dein höchster Reichtum

> Übernimm die Verantwortung für dein Leben

 

Lass das Wunder heute geschehen

Es ist dein bester Tag ! Nutze Ihn ! 

 

CARPE DIEM

Online - Workshop Termin:

13. - 14. März 2021

9:00 - 17:00 Uhr

( inkl. Pausen )

Beitrag:

€ 149.-

Referent: Hirsch Harald

Anmeldung unter:

office@meloma.at

Den Zugang zum Online - Workshop erhalten Sie auf digitalen Weg nach erfolgter Bezahlung.

 

 

 

Energie Workshop

 

 

An diesen Abend beginnt Ihr zu lernen, wie Ihr an euch selbst mit eurer eigenen Energie arbeiten könnt.

Die heilende Energie wird durch Auflegen der Hände weitergeleitet. Durch die Übertragung der Energie werden die Selbstheilungskräfte erweckt, denn jeder Mensch heilt nur sich selbst. 

Energie bringt Körper und Gemüt ins Gleichgewicht und wirkt auf allen Ebenen: 

der körperlichen, emotionaler und seelischen Ebene.

Es fördert die Selbstheilung, kräftigt Körper und Geist, löst Blockaden auf und fördert die vollkommenne Entspannung, reinigt von Giften, gleicht die Kraftzentren ( Chakren ) aus und stellt die Harmonie wieder her.

 

Datum:  

neuer Termin wird noch bekannt begeben

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

 

Beitrag:

€ 20.- / max. 5 Teilnehmer

 

Information und Anmeldung:

0660/2903630

office@meloma.at

Workshops sind zur Harmonisierung des strukturellen, emotionalen und feinestofflichen energetischen Energiehaushalts. Sie ersetzen keinen Arzt, keine medizinische, therapeutische Maßnahme. Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden. Jeder übernimmt die volle Selbstverantwortung für sich.

Kontakt